Berlin. Zwei Wochen nach dem Release des Kollabo-Albums „Epic“ von Fler und Jalil findet das erste Fler-Interview statt, das vor dem Brandenburger Tor via Public-Viewing Premiere feiert. Eine Veranstaltung, die sich Fans schon seit Jahren gewünscht haben.

Eine Generalprobe hat bereits stattgefunden, wie man es dem Bild entnehmen kann. Für die Probe wurde der Platz vor dem Brandenburger Tor diesen Montag gesperrt und es durfte nur eine gewisse Anzahl an Personen dabei sein, die das ganze beurteilen sollten. Wie zu sehen ist, lief in der Generalprobe das sogenannte „Epische Interview“. Da eine hohe Anzahl an Zuschauern erwartet wird, werden mehrere Bildschirme aufgestellt. Bisher ist unbekannt, ob das Public-Viewing-Interview (kurz: PVI) am 14.07.2017 ebenfalls mit Nico von BACKSPIN.TV geführt wird oder mit einem anderen Magazin.

Fler Public-Viewing-Interview

Das Foto, das während der Generalprobe des Public-Viewing-Interviews von Fler entstanden ist.

Das Public-Viewing-Interview sollte noch geheim bleiben

Da im Public-Viewing-Interview nur Fler präsentiert wird, rückt Jalil in den Hintergrund. Deshalb sollte das ganze bis zum Release von Epic geheim gehalten werden. Jetzt ist es jedoch offiziell, da das Foto unerwartet im Netz verbreitet wurde. Die Aktion wird sich sicherlich positiv auf die Verkaufszahlen auswirken. Jalil er sieht das ähnlich.

Ob das ganze doch eine PR-Aktion seitens der beiden ist, ist unbekannt. Jedenfalls gab es das in diesem Ausmaß noch nicht im deutschen Rap. Wir werden definitiv am 14.07.2017 dabei sein und berichten.

Verbreite diesen Beitrag:
Benachrichtigung über WhatsApp
Du möchtest bei WhatsApp über neue Beiträge informiert werden? Schreib einfach "Rapire" an die folgende Nummer: 017627615990